Der Baumfalke

Vögel der Alpen

Alpininfo Oberstdorf  ›  Allgäuer Alpen  ›  Tiere und Pflanzen  ›  Vögel  ›  Baumfalke
gefällt mir
5 Minuten

Baumfalken sind die Sommergäste unter den Falken. Von April bis Oktober ist diese Falkenart bei uns zu beobachten. Neben dem Wanderfalken ist der Baumfalke der eleganteste und schnellste Flieger unter den Vögeln.

Beschreibung

Größe: 32-38cm
Gewicht: Männchen: 210g
Weibchen: 310g

Lebensraum

Der Baumfalke bevorzugt Wiesen, Moore, Gewässerverlandungszonen

Ernährung

kleine Vögel und Insekten, aber auch Mauersegler und Schwalben

Fortpflanzung

Brutdauer: 28 Tage
Paarungszeit: Mai / Juni
Jahresbrut: im Juni

Besonderheiten

Der Baumfalke ist im Bestand stark gefährdet. Die natürlichen Feinde des Baumfalken sind Baummarder, Krähen, Habichte und Mäusebussarde. Mehr Schaden entsteht durch die Menschen durch Vergiftung und Verfolgung

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×