Oberstdorfer Naturgenuss

24. September - 30. Oktober 2016

Oberstdorf  ›  Veranstaltungen  ›  Oberstdorfer Naturgenuss
gefällt mir
5 Minuten

Mit allen Sinnen erleben. Auch im Frühling & Herbst 2016 möchten wir Ihre Lust auf unsere unvergleichbare Naturlandschaft wecken. Sie werden sehen, mit unserem abwechslungsreichen Naturgenussprogramm geht das ganz einfach.

Frühling: 30.04.2016 – 12.06.2016

Herbst: 24.09.2016 – 30.10.2016

Die Natur in Oberstdorf und seinen Tälern bietet eine unglaubliche Vielfalt an Erlebnissen. Vor allem im Frühling ist die Berg-und Pflanzenwelt äußerst reizvoll. Denn dann blüht bei uns der Löwenzahn und die Allgäuer Bergwelt zeigt sich von ihrer Sonnenseite. Was liegt da näher als eine gemütliche Fahrt ins Blaue - oder besser gesagt ins Gelbe - mit dem Oberstdorfer Marktbähnle,
bei der auch noch der Gaumen verwöhnt wird?

Erleben Sie es selbst, wenn die Natur im Frühjahr ihre eigene Gartenschau veranstaltet: Von Märzenbecherwiesen über aurikelübersäte Hänge in Oberstdorfs Seitentälern, wartet der Naturgarten Oberstdorf darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Der Herbst ist diie richtige Jahreszeit zum Träumen und Genießen, denn nun schmückt sich die Natur in einem besonders bunten Kleid. Am frühen Morgen ist die Luft glasklar und erfrischend, oft hüllt noch dichter Nebel die Oberstdorfer Bergwelt ein. Der würzige Duft nach Pilzen und Laub zieht durch die Luft und wenn die Sonne die ersten wärmenden Strahlen über die Berge schickt, der glitzernde Raureif auf den Wiesen langsam verschwindet, leuchten die Laubwälder in allen Farben: von flammend rot bis strahlend gelb.

Machen Sie mit beim „Oberstdorfer Naturgenuss“ - ein stimmiges Wochenprogramm für Naturentdecker, das auf den Themen Wissen & Entdecken und Kulinarik & Genuss basiert.

Programm

Wochenprogramm

WochentagUhrzeitProgramm
Montag10.30 UhrGästebegrüßung (ca. 1,5 Std.; kostenlos
(außer KW 40 - da Dienstag, 4.10.)
14 UhrOrtsführung Oberstdorf (ca. 2 Std.; Kosten: 5,00 €; für Oberstdorfer Gäste
mit der Allgäu Walser Premium Card ist
die Ortsführung kostenlos)
(außer KW 40 - da Dienstag, 4.10.)
Dienstag9.30 UhrOLYMPUS-Fotowanderung * mit Manfred Pudell
(ca. 6 Std.; Kosten: 50 €; ermäßigt 8 €
zzgl. evtl. anfallender Buskosten)
17 UhrBesuch bei einem traditionellen Handwerksbetrieb „Trachtenschneiderei Übelhör“ & „Holzkunst Obenauer“ *
im wöchentl. Wechsel (Start: Übelhör)
(ca. 1 Std.; Kosten: 5 €; ermäßigt 0 €)
Treffpunkt jeweils direkt vor Ort:
Trachtenschneiderei Übelhör - Stilspezial
Buindgasse 3, Oberstdorf bzw.
Holzkunst Obenauer
Metzgerstraße 3, Oberstdorf
WochentagUhrzeitProgramm
Mittwoch11 UhrFührung in der Dampfbierbrauerei* Fachkundige Brauereiführung in der Oberstdorfer Dampfbierbrauerei mit Brauer Martin Waibel
(ca. 45 Minuten; kostenlos) Treffpunkt direkt vor Ort: Dampfbierbrauerei, Bahnhofsplatz 6-8
Donnerstag10 UhrWanderung und Käsereiführung mit Bio-Laufstall-Besichtigung * Besler’s Schwand
inkl. OLYMPUS Leihkamera (ca. 6 Std; Kosten 50,- €; ermäßigt 8,- zzgl. evtl. Buskosten)
Freitag11.30 UhrKulinarische Tälerfahrt mit dem Marktbähnle * ca. 5 Std.; Kosten: 45 €; ermäßigt 40 €)

Änderungen vorbehalten

Kosten wie angegeben. Ermäßigte Preise für Oberstdorfer Gäste mit Allgäu Walser Premium Card und Einheimische.

Anmeldung: Bei Veranstaltungen, die mit einem * gekennzeichnet sind, ist es notwendig, dass Sie sich aufgrund der Mindestteilnehmerzahl spätestens 1 Tag im Voraus Ihre Karten in der Tourist-Information im Oberstdorf Haus (Kartenvorverkauf, Tel. 08322 / 700-290) sichern.

Treffpunkt aller Veranstaltungen ist - sofern nicht anders angegeben - das Foyer oder der Eingangsbereich im Oberstdorf Haus.

Ausführliche Programminformationen

Dienstags

halten Sie die schönsten Urlaubsmomente mit unseren kostenlosen hochwertigen Leih-Kameras vom OLYMPUS (Systemkamera, Modell OM-D E-M10) fest: Herr Pudell gibt Ihnen Dienstagvormittag bei einer Fotowanderung durch reizvolle Landschaft in lockerer Atmosphäre Tipps und Tricks, wie Sie die Natur bei jedem Wetter perfekt in Szene setzen. Auf Ihrer eigenen SD-Speicherkarte (gegen eine kleine Gebühr auch direkt in unserer Tourist-Information erhältlich) nehmen Sie Ihre schönsten Bilder und Erinnerungen mit nach Hause. Die Mitnahme von Getränken und einer kleinen Brotzeit wird empfohlen. Bergschuhe, Trittsicherheit und eine gute Kondition sind erforderlich!

Am Dienstagabend dürfen Sie noch echtes Handwerk erleben. Im wöchentlichen Wechsel öffnen die Traditions-Handwerksbetriebe Trachtenschneiderei Übelhör und der Oberstdorfer Holzkünstler Hermann Obenauer ihre Werkstatttüren für Sie.

Montags

heißen wir Sie vormittags bei unserer Gästebegrüßung mit
Bildervortrag im Oberstdorf Haus herzlich Willkommen und
geben Ihnen interessante Informationen und Tipps für Ihren
Oberstdorf-Urlaub mit an die Hand. Welches ist die älteste Gasse Oberstdorfs? Woher hat der „Frohmarkt“ seinen Namen?

Nachmittags erzählt Ihnen unser Wanderführer
bei einer Ortsführung Anekdoten und zeigt Ihnen
historische und touristische Sehenswürdigkeiten.

Hinweis: immer montags außer in der KW 40 - da Dienstag, 4.10.!

Donnerstags

erwartet Sie, nach einer geführten Wanderung, im „Beslers Schwand“ bereits der Senn zu einer spannenden Käsereibesichtigung. Schauen Sie ihm bei seiner Arbeit über die Schultern und erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes zur Käseherstellung nach alter Tradition und besichtigen Sie außerdem einen modernen Bio-Laufstall. Nach der fachkundigen Führung kann der Käse auch gekostet werden.

Mittwochs

tauchen Sie unter fachkundiger Begleitung durch den Brauer Martin Waibel in die Welt des Bierbrauens ein. Bei der Brauereiführung lernen Sie alles über Aromahopfen, die einzelnen Rohstoffe und den Brauvorgang des naturtrüben Oberstdorfer Dampfbiers nach dem Bayrischen Reinheitsgebot von 1516. Die Besichtigung führt Sie unter anderem an den Sudkesseln direkt im Gastraum, sowie dem Gärkeller vorbei. Der Braumeister legt großen Wert darauf, dass das Oberstdorfer Dampfbier vollkommen ohne die Unterstützung industrieller Fertigungstechniken
auskommt. Der Brauprozess wird einzig und allein durch
das große Wissen, das Gefühl und die langjährige Erfahrung des Brauers gesteuert.

Informationen zur Buchung

Preis pro Karte: 45,00 €
ermäßigt 40,00 € *
> beinhaltet ½-Tagesfahrt mit dem Marktbähnle und das 4-Gänge-Menü inkl. Abschlussgetränk
exkl. Getränke bei den Gängen 2,3,4

Menükarte Tälerfahrt

Kartenvorverkauf:
Tourismus Oberstdorf, im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf
Tel. 08322 / 700-290

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl! Wir empfehlen Ihnen, sich Ihre Karten rechtzeitig zu sichern.

Freitags

erleben Sie mit der kulinarischen Tälerfahrt den Höhepunkt der Aktionswochen. Freitagmittag. Dabei chauffiert Sie das Oberstdorfer Marktbähnle komfortabel von Restaurant zu Restaurant, wo Ihr Gaumen bei einzelnen Gängen mit feinsten regionalen Spezialitäten verwöhnt wird. So können Sie neben den kulinarischen Köstlichkeiten auch noch die wunderschöne Landschaft der Oberstdorfer Seitentäler genießen.

Menükarte Tälerfahrt

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×