Enzianhütte

Schutzhütten

Alpininfo Oberstdorf  ›  Hüttentouren  ›  Schutzhütten  ›  Enzianhütte
gefällt mir
5 Minuten

Die einzige, private Schutzhütte am Allgäuer Hauptkamm bietet viele, für´s Gebirge außergewöhnliche Annehmlichkeiten und ein sehr komfortables Hüttenerlebnis!

Wellness und Seminare auf 1.804m

Die Enzianhütte ist nur in Bezug auf deren landschaftlich einmaligen Standort mit Schutzhütten des Alpenvereines vergleichbar. Ansonsten kann das Haus eher mit einem liebevoll, betriebenen Familienhotel verglichen werden. In Sachen Komfort, Kulinarik und Wellness bleiben keine Wünsche offen. Darüber hinaus stehen Seminarräume bis hin zum selbstgebrauten Bier auf der umfangreichen Angebotspalette - und das alles auf 1.804m Höhe!

Lage

Geologisch gesehen liegt das Unterkunftshaus noch mitten im Üfruchtbaren Fleckenmergel der Allgäuer Alpen. Sie steht an einem bevorzugten Standort auf einer grasigen und mitunter blumenreichen Terrasse oberhalb des Rappenalptales.

Ungefähr eine Stunde Gehzeit unterhalb der Rappenseehütte, dient sie darüber hinaus aber auch als Ausgangspunkt für einige Gipfeltouren oder die Begehung des Heilbronner Höhenweges. Immer mehr Bergsteiger legen die Hütte bewusst auf Ihre letzte Nacht in den Bergen, um noch einmal ausgiebig genießen zu können, bevor am nächsten Tag ins Tal abgestiegen werden muss.

Am Fuße des Linkerskopfes bietet die Schutzhütte schöne Panoramen hinauf zum Allgäuer Hauptkamm oder tief hinein ins Rappenalptal - zum südlichsten Punkt Deutschlands, vor allem hat man von der Hütte aber einen der schönsten Weitblicke ins Allgäu und weit darüber hinaus.

Seit 1935 im Familienbesitz

Aus der Tradition heraus setzen Ines und Daniel alles daran das sich Gäste in Ihrem Haus rundum wohl fühlen können. Das Haus bietet Genuss auf hohem Niveau und wohl auch in einer der höchsten Lagen alpenweit! Mit großer Leidenschaft werden immer neue Ideen geschmiedet. So kamen in den letzten Jahren eine neue Wohlfühlterrasse, ein Kaminzimmer und die höchste Privatbrauerei Deutschlands hinzu.

Daten und Fakten

Bitte beachten Sie: Die Hütteninformationen werden bis zum Beginn der Bergtourensaison aktualisiert und ergänzt.
Die hier veröffentlichten Daten haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Aktualität.
Allgemein
Höhe1804 m
HüttenwirteInes und Daniel Schwegler
Geöffnet25.Mai bis 13. Oktober
DAV-SektionPrivat
Quartiere
Zimmer
4-Bettzimmer4
6-Bettzimmer2
Doppelzimmer2
Lager90
Betten32
Notlager10
Preise: Doppelzimmer
pro Erw./Nacht für Ü inkl. HP und Frühstück95,00 €
pro Erw./Nacht inkl. Frühstück47,00 €
Preise: Mehrbettzimmer
pro Erw./Nacht für Ü inkl. HP und Frühstück88,00 €
pro Erw./Nacht inkl. Frühstück40,00 €
Preise: Matratzenlager
Nicht-Mitglied22,00 €
pro Erw./Nacht für Ü inkl. HP und Frühstück78,50 €
pro Kind (bis 12 Jahre)/Nacht mit Frühstück22,50 €
pro Erw./Nacht ohne Frühstück22,00 €
Nicht-Mitglied (19-25 Jahre)22,00 €
pro Kind (bis 12 Jahre)/Nacht ohne Frühstück14,00 €
pro Erw./Nacht inkl. Frühstück30,50 €
Reservierung/Storno
Absage ab1 Personen
Einzelanmeldung notwendigJa
Gruppenanmeldung Ja
Reservierung möglichJa
Reservierung DAVab 1 Personen
ReservierungsbestätigungJa
AnzahlungNein
StornogebürenJa
Ausstattung: Lagerin den Zimmern befinden sich Waschbecken mit fliesendem Kalt- und Warmwasser
Ausstattung: Bettin den Zimmern befinden sich Waschbecken mit fliesendem Kalt- und Warmwasser
Hüttenschlafsack-PflichtJa
Schlafsack-VerleihNein
Schlafsack-VerkaufJa
Bezahlung
EC-Karteab 20 Euro
Sanitäre Anlagen
Anzahl WC10
Anzahl Duschen5 (2 Damen, 3 Herren) Saunabereich extra 6 Duschen Damen und Herren gemischt.
Frauen/Männer getrenntJa
Kosten Warmwasser/DuscheJa, 4 Min: 3,00 € Euro
Handtücher vorhanden?Ja nur im Wellnessbereich
Verpflegung
Frühstück von7.00 bis 10.00 Uhr
Kosten Frühstück8.50 Euro
Warme Küche von12.00 bis Mo., Di., Mi., Do. u. So.: 20.30 UhrFr. u. Sa.: 22.00 Uhr
Brotzeit von10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
SpezialitätFangfrischer Saibling auf frischem Pfannengemüse mit Kräuterkartoffeln
HinweiseBabybett kann für 5 €/Nacht aufgestellt werden! Neurenovierte Matratzenlager.(2015) Neurenovierte Gästezimmer. (2015)
BedienungJa
7.00 - 24.00 Uhr
DAV-EssenNein
Vegetarische SpeisenJa
Glutenfreie SpeisenJa
Laktosefreie SpeisenJa
Verpflegung zum Mitnehmen
Brotzeit zum Mitnehmen6.80 Euro
Süßigkeiten zum Mitnehmen1-2 Euro
Getränke zum Mitnehmen1.80 Euro
Weitere Informationen
DAV Beitritt auf Hütte möglichNein
Kartenmaterial zu erwerbenJa
kostenloses KartenmaterialNein
SchuhraumJa
TrockenraumJa
Schuhraum/Trockenraum beheiztJa
Hunde erlaubtkostet
Kosten für einen Hund3.00 Euro
Regeln/HinweiseLager dürfen nicht mit Bergschuhen betreten werden, Bitte denken Sie an Ihre Hüttenschuhe!
Tipps/HinweiseFragen und Reservierung nur telefonisch!
Notlager/WinterraumJa, frei zugänglich
Schlafplätze Winterraum6
Hinweis WinterraumBei unserem Winterraum handelt es sich ausschließlich um eine Notunterkunft die für Winterbergsteiger gedacht ist,die den Weg zum Winterlager an der Rappenseehütte nicht mehr schaffen. (Nicht beheizbar,Decken und Matratzen vorhanden)
Seminarraum1
MobilfunknetzJa
Kontakt
AdresseEinzianhütte Fam. Schwegler Kirchsteige 6 87509 Immenstadt- Bühl
Taltelefon08323 7860
Hüttentelefon0170 7931655
HüttenfaxReservierungen und Stornierungen ausschleißlich über Telefon möglich!
Info-Telefon08322 700-150
E-Mailenzianhütte-o@live.de

Hüttenanstiege

Rossgundscharte

Enzianhütte über Einödsbach

Auf dem Anstieg zur Enzianhütte gewinnt man schnell an Höhe und Panorama, dafür erfordert er allerdings eine gute Kondition und kräftige Oberschenkel

Verbindungswege

Die Enzianhütte liegt etwa eine Stunde unterhalb der Rappenseehütte. Für eine Begehung des Heilbronner Höhenweges muss die eine Stunden Anstieg zur Rappenseehütte hinzugerechnet werden!

Rappenseehütte vom Linkerskopf

Enzianhütte - Rappenseehütte

Aufgrund der überschaubaren Länge und der landschaftlichen Schönheit, bietet das Teilstück einen genussvollen Anstieg zur Rappenseehütte.

Bockkarscharte und - kopf

Heilbronner Weg bis Bockkarscharte

Der Heilbronner Weg gehört zu den schönsten Höhenwegen alpenweit! Allerdings zählt er auch zu den technisch und konditionell schwersten in den Allgäuer Alpen.

Rappenalptal

Schrofenpass und Mutzentobel

Eine technisch anspruchsvolle und zugleich landschaftlich beeindruckende Hüttentour hoch über dem idyllischen Rappenalptal

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×