Berge

gefällt mir
5 Minuten
Ausblick vom Rubihorn Richtung Nebelhornbahn

Nebelhorn

Das Nebelhorn ist 2.224 m hoch und gehört zur Daumengruppe in den Allgäuer Alpen. Es ist von Oberstdorf aus mit der höchsten Seilbahn des Allgäus, der Nebelhornbahn, zu erreichen.

Schlappoldsee vom Fellhorngrat

Fellhorn

Das 2.038 Meter hohe Fellhorn liegt an der deutsch-österreichischen Grenze und trennt das Kleinwalsertal vom Stillachtal in Oberstdorf.

Gratweg Fellhorn Söllereck

Söllereck

Das Söllereck ist ein 1706 m hoher Berg in den Allgäuer Alpen bei Oberstdorf. Mit den benachbarten Bergen (zum Beispiel Schlappoldkopf, Söllerkopf, Fellhorn) teilt er das Stillachtal vom Kleinwalsertal.

Oberer Gaisalpsee

Rubihorn

Im Osten Oberstdorfs direkt über der Ortschaft Rubi, von dem es auch seinen Namen hat, liegt der Aussichtsberg Rubihorn mit 1957 m.

Obheiter

Schattenberg

Der Schattenberg, 1.721 m hoch, scheidet das Hochtal, in dem der Faltenbach entspringt, vom Oytal.

Trettach

Trettachspitze

Die Trettachspitze ist mit Ihren 2.595 Metern der höchste, rein deutsche Berg der Allgäuer Alpen. Aufgrund ihrer kühnen Form (ein sehr steiles, schmales Felshorn von Westen und Osten gesehen) gehört sie zu den berühmtesten Bergen der Allgäuer Alpen.

Höfats

Höfats

Die Höfats trennt mit Ihren 2.259 m zusammen mit dem Raueck und weiteren kleinen Gipfeln das Oytal vom Dietersbachtal.

Schwarze Milz

Kratzer

Der mehrgipflige Kratzer liegt südwestlich der Kemptner Hütte und ist 2.427 m hoch.

Steinbock mit Mädelegabel

Mädelegabel

Dieser Grenzberg ist der Mittlere der drei Gipfel des Allgäuer Hauptkammes und eine der bekanntesten Aussichtswarten in unserem Gebiet.

Blick vom Lumenptal

Himmelschrofen

Der Himmelschrofen ist ein 1.759 m hoher Gipfelzug, der das Trettachtal vom Stillachtal trennt.

Schneck

Schneck

Der 2.268 Meter hohe Grasberg liegt am Ende des Oytals und ist, ähnlich wie die Höfats, einzigartig durch seine Form und sein Blumenreichtum.

Hauptkamm

Großer Krottenkopf

Der Große Krottenkopf ist mit seinen 2.656 m der höchste Berg in den Allgäuer Alpen. Er gehört zu einem Seitenast der Hornbachkette, die sich vom Allgäuer Hauptkamm etwa 15 km nach Osten erstreckt und liegt somit vollständig auf der Tiroler Seite.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×