Mindelheimer Hütte

Schutzhütten

Alpininfo Oberstdorf  ›  Hüttentouren  ›  Schutzhütten  ›  Mindelheimer Hütte
gefällt mir
5 Minuten

Die behagliche Mindelheimer Hütte ist ein beliebter Treffpunkt für Bergsteiger und Kletterer. Aber auch Genießer kommen hier voll auf Ihre Kosten!

Gemütlich & überschaubar

Die gemütliche Alpenvereinshütte ist eine der kleineren Hütten in den Allgäuer Alpen. Trotzdem kann Sie mit einer Vielzahl an abwechslungsreichen und unterschiedlich schweren Hüttenanstiegen aufwarten. Von hier sind Hüttenverbindungen ins benachbarte Kleinwalsertal möglich.

Lage

Die Schutzhütte liegt an einem sonnigen Standort hoch oberhalb des Rappenalptales. Nördlich der Hütte erstreckt sich der Gebirgszug der Schafalpenköpfe im Nordosten bis hin zum Walser Gaishorn im Nordwesten der Hütte.

Die Mindelheimer Hütte ist Ausgangs- oder Endpunkt für eine Begehung des Mindelheimer Klettersteiges. Entlang der Allgäudurchquerung ist die Schutzhütte nach einer noch sehr angenehmen Etappe auf dem Krumbacher Höhenweg, das zweite Tagesziel. Rund um die Hütte befinden sich darüber hinaus mehr als 60 Kletterrouten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Ein Eldorado für Sportkletterer. Die Umgebung der Hütte bietet ein traumhaftes Panorama von den gegenüberliegenden Schafalpenköpfen bis weit hinaus ins obere Illertal.

Von der sonnigen Hüttenterrasse aus, überblickt man einen Großteil des zentralen Allgäuer Hauptkamms vom gewaltigen Biberkopf bis hin zu den imposanten Gipfeln der Trettach und Mädelegabel. Ein Blick über die südlichsten Ausläufer Deutschlands führt tief in den Vorarlberg. Mit etwas Glück lassen sich unweit der Hütte Steinböcke beobachten.

Gekocht wird was da ist

Vom Mahdtalhaus im Westen bis hin zum Prinz-Luitpold-Haus im Osten sind der Hüttenwirt Jochen Krupinksi und sein Team als Feinschmecker bekannt. Deshalb wird auf der Schutzhütte besonders viel Wert auf eine feine Essensauwahl gelegt. Nicht selten erhält man ein besonderes Tagesgericht außerhalb der Speisekarte. Selbstverständlich wird hier fast nur mit heimischen Produkten und möglichst frischen Lebensmitteln gearbeitet. Lassen Sie sich überraschen.

Daten und Fakten

Bitte beachten Sie: Die Hütteninformationen werden bis zum Beginn der Bergtourensaison aktualisiert und ergänzt.
Die hier veröffentlichten Daten haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Aktualität.
Allgemein
Höhe2013 m
HüttenwirteJochen, Lucia und Rainer
Geöffnet30.05. Mai bis 12.10.2013 (FR/SA letzte Übernachtung)
DAV-SektionMindelheim
Kategorie1
Quartiere
Zimmer
Lager120
Preise: Matratzenlager
Nicht-Mitglied20,00 €
Nichtmitglied-Jugend10,00 €
DAV-Jugend5,00 €
DAV-Mitglied10,00 €
Reservierung/Storno
Absage bisStornofrei acht Werktage vor Anreise
Absage ab8 Personen
Einzelanmeldung notwendigJa - am Wochenende
Gruppenanmeldung Ja
Reservierung möglichJa
Reservierung DAVab 1 Personen
ReservierungsbestätigungJa
Annahme Reservierung2 Werktage
Reservierung verfällt19 Uhr am Ankunfttag
HinweiseReservierungen ausschließlich über das Kontaktformular!
AnzahlungNein
StornogebürenJa
Ausstattung: Lager2 Wolldecken mit Kopfkissen
Hüttenschlafsack-PflichtJa
Schlafsack-VerleihNein
Schlafsack-VerkaufJa
Bezahlung
EC-Karteab nein Euro
Kreditkarteab Euro
Sanitäre Anlagen
Anzahl WC2
Anzahl Duschen2
Frauen/Männer getrenntJa
Kosten Warmwasser/DuscheJa, Euro
Handtücher vorhanden?Nein
Verpflegung
Frühstück von06.30 bis 08.00 Uhr
Warme Küche vonbis 19.00 Uhr
Brotzeit vondurchgehend
BedienungJa
ganztags
DAV-EssenJa
Vegetarische SpeisenJa
Glutenfreie SpeisenJa
Laktosefreie SpeisenJa
Verpflegung zum Mitnehmen
Weitere Informationen
DAV Beitritt auf Hütte möglichJa
Aufnahmengebühr DAV 10 Euro
Kartenmaterial zu erwerbenNein
kostenloses KartenmaterialNein
SchuhraumJa
TrockenraumJa
Schuhraum/Trockenraum beheiztJa
Hunde erlaubtgrundsätzlich nicht erlaubt
Regeln/HinweiseLager dürfen nicht mit Bergschuhen betreten werden, Bitte denken Sie an Ihre Hüttenschuhe!
Notlager/WinterraumJa, Sektionsschlüssel notwendig
Schlafplätze Winterraum25
Hinweis WinterraumIm Sommer nicht geöffnet
SeminarraumJa - Ausstattung muss selbst mitgebracht werden. Kann über Materialseilbahn transportiert werden.
MobilfunknetzNein
Kontakt
AdresseKKM Gbr. Mindelheimer Hütte Birgsau 87561 Oberstdorf
Info-Telefon08322 700-153

Hüttenanstiege

Stillachtal

Mindelheimer Hütte über den Guggersee

Die längste und konditionell anspruchsvollste Aufstiegsvariante zur Mindelheimer Hütte entschädigt mit traumhaften Bergblicken und vielseitigen Eindrücken

Kemptner Köpfle

Mindelheimer Hütte übers Wildental

Der besonders reizvolle und abwechslungsreiche Hüttenzustieg setzt im Vergleich zu den übrigen Anstiegen, vor allem technisch die höchsten Anforderungen

Verbindungswege

Enzian

Im Gemstlkoblat

Die einfache Hüttentour besticht durch imposante Ausblicke auf den Biberkopf und den Widderstein und begeistert durch eine vielfältige Alpenflora am Wegesrand

Luftig unterwegs

Mindelheimer Klettersteig

Bei einer Überschreitung einer der schönsten und beliebtesten Eisenwege in den Nordalpen sind phänomenale Ausblicke und pures Klettersteigerlebnis garantiert

Rappenalptal

Schrofenpass und Mutzentobel

Eine technisch anspruchsvolle und zugleich landschaftlich beeindruckende Hüttentour hoch über dem idyllischen Rappenalptal

Blick ins Oberallgäu

über Krumbacher Höhenweg

Diese Hüttenverbindung ist eine der einfachsten in den Allgäuer Alpen. Der Übergang über die Fiderescharte garantiert dennoch ein unvergessliches Bergerlebnis

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×