Wintersportbericht

Pisten, Loipen, Winterwanderwege ...

gefällt mir
5 Minuten
Tipp: Sie können unseren aktuellen Wintersportbericht auch als einseitige PDF Datei im A4 Format herunterladen

Wege/Loipen

Stand: 01.05.2016 08.30 Uhr
SCHNEE TAL
0
LOIPEN
0
geschlossen
WANDERWEGE
140
im Winter

Winterwandern

Mit 140 Kilometer präparierten und gesicherten Winterwanderwegen auf drei Höhenlagen ist Oberstdorf eine der größten Winterwanderdestinationen alpenweit! Die Winterwanderwege in die Seitentäler, auf mittlerer Höhe oder im Gebirge sind an landschaftlicher Schönheit, Abwechslung und Vielseitigkeit kaum zu überbieten!
Name Länge
Ein Wintertag im Trettachtal (S)
Der östliche Trettach-Dammweg im Bereich der Oybelehalle ist bis einschließlich 16.12.2016 aufgrund von Hochwasserschutzmaßnahmen gesperrt. Fußgänger werden über den westseitigen Dammweg (Moorbadweg / Jägerstandweg) umgeleitet
13
Gerstruben - ein Bergdorf im Winter (D) 11
Im Winter zum Freibergsee (F) 8
Ins tief verschneite Oytal (O) 10
Ins winterliche Rohrmoos (Ro) 14
Nebelhornbahn Höfatsblick - Zeigersattel 1
Panoramawanderung zum Schönblick 5,5
Über Kornau zum Bergkristall (K) 6
Vier-Flüsse-Tour (I) 8
Vom Moorweiher ins Trettachtal (M) 7
Vom Schönblick nach Hochleite (H) 9
Winterliche Breitachklammrunde (E) 4
Winterwanderung am Fellhorn 3
Winterwanderung ins Stillachtal (B) 13
Winterwanderung zur Gaisalpe (G) 12
Winterwanderung zur Schöllanger Burg (RU) 14

Lawinensperrungen

Name Länge
Anstieg Freibergsee-Hochleite (über Blässe)
Wintersperrung aufgehoben

Legende

begehbar/befahrbar, unter Berücksichtigung der Erfahrung, des Schwierigkeitsgrades und entsprechenden Ausrüstung
bedingt begehbar/befahrbar (z.B. witterungsbedingte Vereisungen, örtlich apere Stellen möglich, Teilabschnitte gesperrt!)
nicht begehbar/befahrbar (nicht präpariert / nicht gesichert, Wegschäden, zu geringe Schneeauflage)
aufgrund akuter Lawinengefahr gesperrt!
keine Angaben

Alpin / Lawinenlage

Stand: 15.05.2016 09:00 Uhr
Der Lawinenlagebericht ist eingestellt.
SCHNEE BERG
0
aper
LAWINENGEFAHR


GEFAHRENSTELLEN
Gefahrenstellen vorwiegend in den Hangrichtungen
Nebelhorn
im Sommerbetrieb!
2 von 3 Anlagen, 0 von 13 km Pisten
+49 (0) 700 / 555 33 666
Fellhorn/Kanzelwand
im Sommerbetrieb!
3 von 4 Anlagen, 0 von 32 km Pisten
+49 (0) 700 / 555 33 888
Söllereck
im Sommerbetrieb!
1 von 1 Anlagen, 0 von 13 km Pisten
+49 (0) 8322 / 5757
Walmendingerhorn
im Sommerbetrieb!
1 von 1 Anlagen, 0 von 15 km Pisten
08:30 bis 16:00 Uhr
+43 (0)5517 / 5274-0
Ifen
im Sommerbetrieb!
1 von 1 Anlagen, 0 von 20 km Pisten
+43 (0)5517 / 5274-0

Ski & Snowboard

Täglich aktuelle Informationen über das Wintersportangebot in den
Skigebieten finden Sie auf der Homepage der Bergbahnen
unter www.das-hoechste.de.

Rarr
Tipp: Sie können unseren aktuellen Wintersportbericht auch als einseitige PDF Datei im A4 Format herunterladen

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×