Brätstrudel-Suppe

für kalte Tage

Oberstdorf  ›  Essen & Trinken  ›  Rezepte aus dem Allgäu  ›  Brätstrudel-Suppe
gefällt mir
5 Minuten

Zutaten für 4 Personen

1,5 l selbst gekochte Hühnerbrühe(oder Fertigprodukt)


Für Pfannkuchen:
80 ml Milch
80 g Mehl
10 g Butter
2 Eier


Für die Füllung:
1/4 Kg Brät
1/2 Liter Milch
2 Eier
100 gr. Semmelmehl
1 EL Weizenmehl
abgedünstete Zwiebel
Petersilie
Schnittlauch
Salz
Muskat

Zubereitung

Mehl, Ei und Milch gut verrühren, mit Muskat und Salz würzen, etwas Petersilie unterheben, in beschichteter Pfanne mit wenig Butterschmalz dünne Pfannkuchen beidseitig goldgelb ausbacken.
Das Brät wird mit der Milch schaumig gerührt, Eier, abgedünstetes Grünzeug, Gewürze, Semmelmehl und Weizenmehl dazugegeben .
Die Masse auf Pfannkuchen streichen, einrollen und ein bis zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
Danach in ein cm dicke Scheiben schneiden und in kochender Fleischsuppe 10 Minuten ziehen lassen.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser

Um die Website optimal darstellen zu können, benötigen Sie einen aktuellen Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Downloadlinks

×